Eröffnungsfeier im kroatischen Luxusresort

22. Mai 2012

Anfang Mai war es soweit: Das kroatische Falkensteiner Resort Punta Skala wurde im Rahmen einer offiziellen Feier im Beisein von internationalen Persönlichkeiten eröffnet. Gefeiert wurde im Fünf-Sterne Falkensteiner Hotel & Spa Iadera, dem einzigen „The Leading Hotels of the World“ Mitglied am Mittelmeer zwischen Venedig und Griechenland. In Punta Skala errichtete die Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG ihr bislang grösstes und wichtigstes Bauprojekt der Unternehmensgeschichte: Ein Ferienresort an der sonnigen Adriaküste im kroatischen Dalmatien.

Das Designhotel Iadera sorgte am Eröffnungsabend für den perfekten Rahmen. Die untergehende Abendsonne setzte es perfekt in Szene und Programmhöhepunkte wie der Live-Auftritt des kroatischen Popstars Tony Cetinski, der Band Tomislav Bralic & Klapa Intrade sowie das spektakuläre Feuerwerk um Mitternacht lösten bei den rund 500 geladenen Gästen kroatisches Urlaubsfeeling aus.

Die offizielle Eröffnung an diesem Abend übernahmen die FMTG AG Hausherren, die Brüder Andreas (CEO Falkensteiner Hotels Südtirol) und Erich Falkensteiner (Aufsichtsratsvorsitzender FMTG AG), Otmar Michaeler (CEO FMTG AG), Agron Berisa (Managing Director Falkensteiner Hotels & Residences SEE) und Georg Unterkircher (Resortmanager Punta Skala). 

Im Sommer 2011 wurde die erste Bauphase des Grossprojektes mit der Eröffnung des 5 Sterne Falkensteiner Hotel & Spa Iadera fertiggestellt. Das Vier-Sterne Family Hotel Diadora, 2010 als bestes Hotel Kroatiens von dem Online-Bewertungsportal HolidayCheck ausgezeichnet, sowie die Residences Senia, als Luxus-Eigentumsapartments aber auch als mietbare Ferienwohnungen Teil des Falkensteiner Premium Living Konzepts, wurden bereits 2009 fertiggestellt.

Weitere Informationen gibt es im Internet

Teilen

Weitere Artikel