Kleiner Flitzer – viele Fans

3. Mai 2010

Wer kennt das auf Italiens Strassen nicht – unzählige Mofas, Mopeds und Kleinstwagen, die flott und wendig am eigenen Gefährt vorbei sausen, prägen das Bild der Städte und Dörfer. Doch besonders unter den Kleinstwagen-Besitzern hat sich ein spezieller Kult entwickelt, und zwar der um den Cinquecento.

Seit vielen Jahren nun schon verkörpert der kleine Flitzer die grosse Lebensfreude der Italiener und erfreut sich innerhalb einer stets wachsenden Fangemeinde grosser Beliebtheit. So ist das Auto innerhalb kurzer Zeit zur regelrechten Kult-Kugel avanciert, die mittlerweile weit über die Grenzen Italiens hinaus bekannt und begehrt ist. Und bald können wieder all jene, die ihren Cinquecento nicht bloss lieben, sondern auch leben, beim gemeinsamen Treffen im ligurischen Garlenda fachsimpeln, sich austauschen, nach seltenen Ersatzteilen suchen oder einfach nur mit Gleichgesinnten feiern.

Vom 2. bis 4. Juli findet zum 27. Mal das Fiat-500-Treffen des weltgrössten Fiat-500-Clubs statt, das ein abwechslungsreiches Programm für jedermann bereithält. Ersatzteilmarkt, Diskussionsrunden, Wettbewerbe und Ausflüge stehen auf dem Programm. Dieses enthält eine Fahrt vom malerischen Bergdorf Garlenda aus auf die Panorama-Strasse hinab in das Küstenstädchen Andora. Der Nachmittag kann dann am Strand verbracht werden, bevor die Besichtigung des Palazzo Tagliaferro mit anschliessendem Aperitif anstehen. Der Tag klingt mit einer Party und einem Disko-Besuch aus. Am zweiten Tag kann alternativ zwischen einem Abstecher in den Wasserpark „Le Caravelle“ oder in das rund 12 Kilometer entfernte Küstenörtchen Laigueglia gewählt werden. Auf der Fan-Showbühne wartet weitere Unterhaltung. Das Highlight des Treffens findet am letzten Tag statt: die Parade mit anschliessendem Auto-Korso Indianapolis.

Und wer nach so viel Hype und Action immer noch nicht nach Haus fahren möchte, dem bietet die hügelige Landschaft Liguriens und die nahegelegene Küste mit ihren zauberhaften Dörfern das perfekte Ambiente, um der aufregenden Zeit ein paar entspannte Tage folgen zu lassen.

 Garlenda: 02.07.2010 bis 04.07.2010

Teilen

Weitere Artikel

Älter